Zum Inhalt springen

Pflege in Psychosomatik und Psychotherapie

Die individuelle Begleitung, Betreuung und Pflege von Patient:innen und Klient:innen erfordert ein hohes Maß an beruflicher Handlungskompetenz. Unter beruflicher Handlungskompetenz Pflegender wird unter anderem verstanden:

  • die Ermittlung des Pflegebedarfs
  • das Handeln nach pflegefachlichen Gesichtspunkten
  • das Anwenden von pflegerischen Methoden
  • die Erfassung und Beurteilung der Qualität von Pflegemaßnahmen
  • die Beratung von Patient*innen, Klient*innen und deren Angehörigen
  • das Erkennen der Grenzen der eigenen Kompetenzen und Zuständigkeit
  • die Übernahme der bewussten Verantwortung für das eigene Handeln.

Die aktuellen Termine für die Fachfortbildung Pflege in Psychosomatik und Psychotherapie finden Sie in unserem Terminkalender. 

Fachfortbildung Psychosomatik& Psychotherapie

14.02.2022 - 18.02.2022 ganztägig

Fachfortbildung Psychosomatik& Psychotherapie

28.03.2022 - 30.03.2022 ganztägig