You are here

Content

Fachcurriculum Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

"Anthropologische Grundlegung und Modelle der Psychosomatik"

Psychosomatik ist zugleich ein eigenständiges Gebiet der Medizin als auch eine Auffassung von Medizin selbst. Diese "Psychosomatische Auffassung" der Medizin, aber auch die Psychosomatik als "Teil der Medizin" bedürfen einer Begründung in dreifacher Hinsicht: Ihrer Annahmen, ihrer Handlungsprinzipien und ihres Menschenbildes. Das ist eine medizinphilosophische Aufgabe und vor allem eine medizinanthropologische Herausforderung, der wir uns systematisch in diesem Kurs annehmen.

Weitere Informationen hier.

Module

ÄrztInnen in Weiterbildung zum Facharzt/Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, oder für Psychiatrie und Psychotherapie, oder für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Psychotherapeutisch tätige (Fach-)ÄrztInnen und PsychologInnen
PsychologInnen in der Ausbildung zur Approbation

Ort/Termin

Datum: 17.–18.07.2020
Zeit: 13:00
Ort: Schussental-Klinik
Schussental-Klinik Aulendorf gGmbH, Safranmoosstraße 5, 88326 Aulendorf
Raum: Gruppenraum 6

Anmeldung bis 24.06.2020

ReferentIn

Prof. Dr. med. Juan Valdes-Stauber, Ärztlicher Direktor Klinik für Psychosomatische Medizin, Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters des Zentrums für Psychiatrie Südwürttemberg

Kosten

€ 340,00

Terminübersicht

Context Column