You are here

Content

Curricula

Psychosomatische Grundversorgung

Das Curriculum ist praxisnah konzipiert, so dass die Inhalte der Unterrichtseinheiten, deren Themen entsprechend der Inzidenz der Störungen ausgewählt wurden, für den beruflichen Alltag der Teilnehmer relevant und anwendbar sind.  
Das Curriculum wird einmal jährlich für 15-20 Teilnehmer angeboten.

Das nächste Curriculum findet 2020 statt. Download hier.

Balintstunden

Das Angebot für die Balintgruppen mit 30 Stunden ist regionalisiert. Für die Regionen Donau-Riss, Alb-Neckar, und Ravensburg-Bodensee werden fortlaufende Balintgruppen angeboten.

CME Bewertung

Die drei Theorieblöcke werden im Gesamten und die Balintstunden ebenfalls im Gesamten mit CME-Punkten bewertet.

Curriculum tiefenpsychologisch fundierte Gruppentherapie

In einer Basisqualifikation werden die Voraussetzungen entsprechend der Qualifikationskriterien der Psychotherapie-Vereinbarung zur Durchführung und Abrechnung tiefenpsychologisch fundierter Gruppen angeboten.

Das Curriculum umfasst:
  • Erwerb eingehender Kenntnisse in der Theorie der Gruppen-Psychotherpaie und Gruppen-Dynamik in mind. 24 Doppelstunden
  • Durchführung von mind. 60 Doppelstunden kontinuierliche Gruppenbehandlung tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie - auch in mehreren Gruppen
  • Supervision der Behandlungen (mind. 40h)
  • Nachweis von mind. 40 Doppelstunden tiefenpsychologisch fundierte Selbsterfahrung in der Gruppe

Theorie und Supervision wird in vier Wochenend-Blockseminaren absolviert.

Die Aufbaustufe umfasst daran anschließend die für die Facharztweiterbildung notwendigen Inhalte bezüglich Gruppenpsychotherapie und Selbsterfahrung.

Context Column